VOLKSINITIATIVE ZUR VERBESSERUNG DES
PERSONALSCHLÜSSELS IN HAMBURGER KITAS

WICHTIG: DER START DER VOLKSINITIATIVE MUSS VERSCHOBEN WERDEN

Der Start der Volksinitiative muss aus formalen Gründen vom 04.10. um 4-6 Wochen verschoben werden. Sobald es einen neuen Starttermin gibt, geben wir ihn hier bekannt.


Inhalt der Forderungen: Basierend auf wissenschaftlichen Empfehlungen fordern wir die schrittweise Einführung einer Fachkraft-Kind-Relation von 1:4 in der Krippe und 1:10 im Elementarbereich unter Berücksichtigung der Ausfallzeiten und die Bereitstellung von Zeiten für die mittelbare Pädagogik.

Wir kämpfen für:

  • Einen besseren, gesetzlich verbindlichen Personalschlüssel in
    Krippe UND Elementarbereich unter Berücksichtigung der Ausfallzeiten
  • Mehr Zeit für die mittelbare Pädagogik

Liebe Eltern, liebe PädagogInnen: Jetzt kommt es auf uns alle an! Wir brauchen jede Menge Hände und Köpfe! Wenn Du willst, dass sich JETZT was ändert, komm zu unseren nächsten Treffen oder schick uns eine E-Mail an kitanetzwerk-hamburg@gmx.de – unabhängig davon, bei welchem Träger Du arbeitest oder Dein Kind betreut wird und unabhängig davon, ob Du in einer Gewerkschaft bist oder nicht.

Sammelhelfer*Innen dringend gesucht!

Wenn Du dir vorstellen kannst, an einigen Terminen ab Oktober 2017 in einem Team von NetzwerkerInnen Unterschriften (z.B. auf dem Wochenmarkt) zu sammeln, dann schreibe uns bitte eine E-Mail an kitanetzwerk-hamburg@gmx.de. Teile uns mit, welche Bezirke für Dich in Frage kommen, z.B. Dein Wohn- und / oder Arbeitsbezirk. Für jeden Bezirk stellt das Netzwerk einen Verantwortlichen, der Kontakt zu Dir aufnimmt und anfragt, an welchen Terminen Du ab Oktober teilnehmen könntest. Und keine Sorge: Niemand geht alleine sammeln!

Unsere nächsten Treffen:

18.10.2017 - 17:00 Uhr
Netzwerktreffen im Curiohaus der GEW,
Rothenbaumchaussee 15

13.11.2017 - 17:00 Uhr
Netzwerktreffen bei verdi,
Besenbinderhof 60

Der Hamburger Senat hat sich mit den Verbänden 2017 auf folgendes geeinigt: Bis zum 01.01.2021 soll in der Krippe schrittweise ein Personalschlüssel von 1:4 erreicht werden – leider werden auch hier Ausfallzeiten und Zeiten für mittelbare Pädagogik nicht berücksichtigt. Im Elementarbereich ist erst für das Jahr 2025 eine Verbesserung des Personalschlüssels geplant und auch nur, wenn zusätzliche Bundesmittel dafür fließen! Erst danach sollen Zeiten für mittelbare Pädagogik zur Verfügung gestellt werden und ebenfalls nur mit Hilfe von Bundesmitteln. So lange können und wollen wir nicht warten!

HAMBURGS KINDER BRAUCHEN EINE ZEITNAHE VERBESSERUNG DER BETREUUNGSSITUATION!

Logo Kitanetzwerk